Zelda – A Link Between Worlds Review … meistern???

Es ist wie eine Seuche: Nachdem schon in Fußballberichterstattungen eine zeitlang nur noch „antizipiert“ wurde, hat sich seit einigen Monaten (wenn nicht sogar Jahren) eine neue Unart bei so genannten Journalisten eingeschlichen – das MEISTERN.

Versteht mich nicht falsch. Ich habe per se nichts gegen den Begriff „meistern“, zumal er meist auch richtig eingesetzt wird. Allerdings bin ich gegen eine (inzwischen leider gängige) inflationelle Nutzung. Da wird hier gemeistert und dort auch und da hinten sowieso. Das ist inzwischen fast genauso nervig, wie die ewige Verwendung der Begriffe „dieser“, „jener“ und „welcher“ nach einem Komma und mindestens genauso schlechtes Deutsch. Als würde dem Schreiberling keine Alternative mehr einfallen. Wie ich darauf komme? Ich habe vorhin zufällig den Testbericht von 4players zu Zelda – A Link Between Worlds gelesen und musste mit erschrecken feststellen, dass Herr Luibl auf 3 Seiten Testbericht viermal (4!!!) das Wort meistern fallen lässt. [HIER] Ist es denn so schwer, andere Ausdrücke dafür zu finden? Ich denke nicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s