Money for Modding? // Freiheit der Kreativität

Nachdem Valve das Bezahlsystem für Mods eingeführt und kurzfristig wieder ad acta legen musste, tobt ein Sturm durch das Internet. Fürsprecher und Gegner vertreten mit den immer wieder gleichen Argumenten ihre jeweilige Seite und bewegen sich meist keinen Millimeter von der Stelle. Eins der Hauptargumente der Fürsprecher: Modding kostet viel Zeit und Einsatz, da sollte man dann schon auch Geld mit verdienen können. Das mag sein. Aber…

Wurde irgendjemand dazu gezwungen zu modden? Ist es nicht vielmehr so, dass Modder angefangen haben zu modden, um dem Spiel und der Gemeinschaft etwas Gutes zu tun? Um ihre eigene Vision eines Spiels der Öffentlichkeit zugänglich zu machen? Im schlimmsten Fall machen sie es, weil sie berühmt werden wollen. Aber Geld?

Modding erscheint zuweilen wie das Ehrenamt der Spielindustrie. Edel, intensiv und leidenschaftlich – Gerade, weil man kein Geld dafür bekommt.

Man stelle sich vor, alle Jugendtrainer, freiwilligen Sozialhelfer und was weiß ich, was es noch alles gibt, verlangen auf einmal Geld für ihre bisher freiwillig geleistete Arbeit? Die Arbeit, die aus dem Wunsch entstanden ist, anderen (oder sich selbst) etwas Gutes zu tun? Das Land würde zusammenbrechen.

Ich bin durchaus der Meinung, das Leute, die an etwas arbeiten und viele Stunden in ein Projekt stecken, berechtigt sind, dafür entlohnt zu werden. Aber nicht unter Zwang. Entweder lassen sie sich irgendwo anstellen und verdienen so ihr Geld, oder sie machen sich selbstständig. Aber aus einer eigentlich unentgeltlichen Idee auf einmal Profit schlagen zu wollen geht in meinen Augen gar nicht.

Wenn man Modder dafür bezahlt, Mods zu erstellen, erleben wir eine ähnliche Entwicklung wie die innerhalb der Spieleindustrie der vergangenen Jahre: Weniger Innovation. Denn wenn das Produkt nicht gefällt, wird es nicht gekauft. Also geht man lieber auch Nummer sicher. Mods haben viel mit Leidenschaft zu tun. Und die leidet IMMER, wenn es um Geld geht. Deshalb meine Meinung: Kein Modding for Money – Freiheit der Kreativität

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s