Yoshis Wooly World // Spielspaß in Zuckerwatte

Kennt Ihr süßen Wein? Also nicht lieblich oder fruchtig oder was auch immer? Ich meine so richtig süßen Wein. Als hätte jemand eine Zuckergußsahnetorte verflüssigt und in Flaschen gefüllt? So süß, dass die Zähne klappern und sich die Fußnägel zusammenrollen? Warum ich das erzähle? Weil es mich an Yoshis Wooly World erinnert…

In der Stadt, in der ich lebe, besteht die Möglichkeit einer großen, ungeführten Weinprobe mit 120 verschiedenen Weinen. Allerdings interessiert mich davon lediglich einer: Ich vergesse jedes mal wie der Wein heißt, aber er hat 178g Restzucker pro Liter. Dieser Wein ist quasi die Sahnetorte zum trinken. Und so, wie ich diesen Wein liebe, liebe auch Yoshis neues Abenteuer. Denn das ist in Zuckerwatte gegossener Spielspaß.

Auch wenn ich bisher erst knappe 4 Stunden in der wolligen Welt unterwegs bin, hat es mich voll erwischt. Ich habe lange kein derart knuffiges Spiel gesehen. Das beginnt beim Grafik-Stil, bei dem alles aus Wolle gebastelt ist, geht über die Levelgestaltung und gipfelt in den niedlichsten Geräuschen aller Zeiten. Insbesondere, wenn man einen Mitspieler auffrisst und als Wollknäuel wieder auskotet, gibt Yoshi derart herzallerliebste Töne von sich, das ich allein dafür den vollen Preis zahlen würde. Dazu ist der lokale Multiplayer eine Spielspaßgranate. Wo es bei New Super Mario Bros. U doch recht schnell genervt hat, immer mit dem Mitspieler zusammenzustoßen, hat man hier eine diebische Freude daran, seinen Mitspieler quer durchs level zu spucken und zu schauen, wer den jeweils anderen öfter fressen kann.

Dazu erdreistet sich Nintendo auch noch, dieses Spiel in optimaler Form auf den Markt zu werfen. Kein Day One Patch Kack, keine Bugs – schlichter Spielspaß.

Und für die lieben COD-Spieler: Selbstverständlich seid Ihr viel zu erwachsen für dieses Spiel. Gar keine Frage.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s