Senseo // Abschied tut weh

Ich nehme Abschied. Nach 8 1/2 (!) Jahren der treuen Diensterfüllung ersetze ich meine Kaffeemaschine von Senseo. Nicht ohne eine Träne in den Augen. Sie hat mich durch das Studium, die erste und bis zur zweiten Arbeitsstelle, in 5 Wohnungen und 3 Städten begleitet. Und wenn man sie lieb bittet, macht sie auch jetzt noch guten Kaffee. Aber manche Entscheidungen müssen irgendwann getroffen werden. Mach es gut, alter Freund.

senseo

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s